Intelligente Waage erkennt automatisch Obst und Gemüse

Schon beeindruckend diese Waage, welche vom Frauenhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung Karlsruhe entwickelt hat. Auftraggeber ist Mettler-Toledo, ein Unternehmen das Einzelhandelsketten mit Waagen ausstattet. Praktisch ist das ganze auch noch, denn wer kennt das nicht, erst die Ware in die Plastiktüte ab zu Waage und….. ja wie war jetzt der Code für die Äpfel? Dies soll sich mit der neuen Waage ändern, die derzeit zum Test in 300 Supermärkten Europaweit im Einsatz ist. Die Waage erkennt mittels einer Kamera das Obst oder Gemüse was sich auf der Wiegefläche befindet. Auf dem Touch-Screen-Display werden dem Kunden dann einige Obst- bzw. Gemüsesorten angezeigt. Dieser muss dann nur noch das richtige auswählen. Die Schwierigkeit diese Waage mit ihrer Funktion umzusetzen bestand darin, dass sich viele Früchte ähneln bzw. unterschiedliche Farben besitzen. Eine Banane kann zum Beispiel leicht grün sein aber auch gelb oder braune Flecken haben. Trotz dieser Hürde ist es dem Frauenhofer-Institut gelungen, das automatische Erkennungssystem umzusetzen. Ob sich das ganze auch in der Praxis bewehrt wird sich noch zeigen.

Einen Kommentar schreiben